Schlieen

Entwicklung &
Konstruktion

Individuelle Entwicklung, serienreife Wirtschaftlichkeit

Unsere Kunden erwarten zurecht innovative Lösungen für immer neue Herausforderungen in ihren Branchen. Auf Basis der kundenseitigen Projektideen und -anforderungen erstellen wir entsprechende Produktentwürfe unter Berücksichtigung der gesamten Wertschöpfungskette. Denn der Fertigungsprozess ist unter kostentechnischen Gesichtspunkten genauso entscheidend wie die ausgereifte Entwicklung des Produkts selbst.

Machbarkeitsstudien für neue Produkte nehmen wir bereits in der Angebotsphase vor, um die Wirtschaftlichkeit der Produktion im Vorfeld sicherzustellen. Dabei führen wir unter anderem Simulationen der mehrstufigen Umformprozesse mittels der Finite-Elemente-Methode durch. Hierbei wird unter Berücksichtigung verschiedener Parameter der Materialfluss für das Produkt untersucht. Unter Annahme der zuvor abgestimmten Randbedingungen analysieren wir zudem das zu konstruierende Bauteil und geben Empfehlungen für die Bauteildimensionierung ab.

Die eigentliche Produktentwicklung und -konstruktion erfolgt bei uns auf modernsten CAD-Systemen. Anschließend können wir durch additive Fertigung erste formverbindliche Produktmuster fertigen und abstimmen, bevor wir die Prototypen herstellen.

Die Konstruktion der Umformwerkzeuge geschieht bei uns intern und ist eigenes Know-how. Das spart unseren Kunden Zeit und Geld. Zum Einsatz kommen hierbei modernste Beschichtungen, Schnellwechselsysteme, Hartmetallarmierungen und Keramiken.

KOLB übernimmt bei Bedarf für Ihre Spezialschrauben und Verbindungselemente auch die Schraubenberechnung nach VDI 2230 unterstützt nach der Finite-Elemente-Methode.